Gehen Sie mit uns hoch hinaus!

Sie lieben den Pflegeberuf und wollen sich weiter spezialisieren? Dann haben wir genau das richtige für Sie! Wir engagieren uns für unsere Mitarbeitenden und unterstützen sie bei ihrem beruflichen Weiterkommen. Als Teil der Marienhaus-Gruppe kann unser Seniorenheim ein innerbetriebliches und interdisziplinäres Fortbildungsprogramm bieten, mit dem wir das gemeinsame Lernen und Miteinander-Wachsen unterstützen. Die Mitarbeitenden profitieren dabei von unserem weit gespannten Netz an eigenen und regional verteilten Bildungseinrichtungen sowie zahlreichen Kooperationen mit Hochschulen und Universitäten.

Förderung von Anfang an

Unsere Unterstützung beginnt bereits in der Ausbildungszeit. Wir bieten unseren Auszubildenden umfassende Fördermöglichkeiten, damit sie sich ihren Interessen entsprechend entfalten können. 

Im Anschluss an eine Ausbildung bieten sich bei uns zahlreiche Möglichkeiten, sich fort- und weiterzubilden. Und das von den allgemeinen Fortbildungen über die Fachweiterbildungen bis hin zu den Pflegestudiengängen.

Stetige Weiterentwicklung

In Kooperation mit unseren internen Bildungszentren bieten wir Ihnen die praktischen Unterrichtsanteile für folgende Weiterbildungen und Lehrgänge an:

  • Fachkraft Palliative Care
  • Fachkraft Gerontopsychiatrie
  • Wundmanager/in
  • Schmerzexperte/in
  • Qualitätsmanagementbeauftragte/r
  • Hygienebeauftragte/r
  • Praxisanleiter/in
  • Ethikkoordinator

Die Fort- und Weiterbildungsplanung orientiert sich grundsätzlich am Bedarf unserer Einrichtung. Hierbei stehen erfahrungsgemäß folgende Schwerpunktthemen im Vordergrund:

  • Pflegewissenschaft und Pflegepraxis (z. B. Expertenstandards, Umgang mit Menschen mit Demenz, Hospizliche Kultur/Umgangtli Sterbenden)
  • Psychologie & Kommunikationswissenschaften (z. B. Umgang mit Konflikten)
  • Notfallmanagement 
  • Hygiene
  • Seelsorge
  • EDV & IT (z. B. Umgang mit EDV-gestützter Pflegedokumentation)
  • Qualitätsmanagement
  • Betriebswirtschaft
  • Recht & Datenschutz (z. B. Haftungsrecht für Pflegeberufe)
  • EDV-gestützte Pflegedokumentation

Sie haben Interesse?

Sina Morgenstern

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

St. Vincenz Alten- und Pflegeheim

Hermannstraße 10
66538 Neunkirchen
Telefon:06821 /999 79-0
Telefax:06821/999 79-79
Internet:http://www.st-vincenz-neunkirchen.de

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Datenschutz.

Informationen zum Betreiber der Seite finden Sie in unserem Impressum.