Mitarbeitende in der Seelsorge entsendet

Foto: St. Vincenz

24.02.2020

Das Bistum Trier bietet Mitarbeiter/innen aus dem sozialen und pflegerischen Bereich seit 2017 die Möglichkeit, sich zu „Mitarbeitenden in der Seelsorge“ zu qualifizieren. Am Kurs 2019 haben auch 2 Mitarbeiterinnen unserer Einrichtung teilgenommen. Der Kurs dauerte 1 Jahr und setzte sich aus mehreren Modulen zusammen. So beschäftigen sich die Teilnehmer beispielsweise mit seelsorgerlicher Gesprächsführung, Sterbebegleitung, der Gestaltung von Wortgottesdiensten, religiösen Ritualen und der Krankenkommunion.

 

In einem feierlichen Gottesdienst am 08.02.2020 wurden die beiden Mitarbeiterinnen entsendet.

 

Seit Januar sind beide Mitarbeiterinnen nun teilweise für die Seelsorge unserer Bewohner und Angehörigen freigestellt. So finden neben der seelsorgerischen Einzelbetreuung auch Gruppenangebote, wie Sinnesandachten für Demenzerkrankte statt.

 

St. Vincenz Alten- und Pflegeheim

Hermannstraße 10
66538 Neunkirchen
Telefon:06821 /999 79-0
Telefax:06821/999 79-79
Internet:http://www.st-vincenz-neunkirchen.de

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Datenschutz.

Informationen zum Betreiber der Seite finden Sie in unserem Impressum.